Das Clavicologne NRW – internationale Klavierfestival und -Wettbewerb fand vom 4. bis 16. März 2017 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln statt.

Das Clavicologne NRW – internationale Klavierfestival und -Wettbewerb fand vom 4. bis 16. März 2017 an der Hochschule für Musik und Tanz Köln statt. Der Clavicologne internationale Klaviewettbewerb wird in drei Altersklassen nach dem Meisterkurs durchgeführt, wobei sich die Teilnehmer vor einer internationalen renommierten Jury präsentieren müssen.

Die besten fünf Teilnehmer der Gruppe ab 18 Jahren, die ein Klavierstück von einem maltesischen Komponisten spielen müssen – Alexey Shor, Joseph Vella oder Karl Fiorini.

Die Konzerte der Teilnehmer vom Meisterkurs wurden in den drei Ländern Deutschland, Belgien und Niederlande durchgeführt.

In bekannten Veranstaltungsstätten wie der Robert Schumann Saal, Beethoven Haus-Bonn, Osterather Kulturzentrum, Weltmusik Akademie und Kulturhaus Villa Zsuzsa, wurden auch Konzerte aufgeführt.

Die Meisterkurse werden durchgeführt vom 4. März bis 9. März  2017 mit international bedeutenden Professoren:

Prof. Pavel Gililov – Österreich, Salzburg Mozarteum
Prof. Matti Raekallio –  Deutschland / USA, New York Juilliard School
Prof. Gesa Luecker – Deutschland, Köln Hochschule für Musik und Tanz
Prof. Ilja Scheps – Deutschland, Köln/ Aachen Hochschule für Musik und Tanz
Prof. Leonel Morales – Spanien, Madrid Universität Alfonso X El Sabio
Prof. Henri Sigfridsson, Deutschland, Essen Folkwang Universität der Künste
Prof. Arkadi Zenzipér – Deutschland, Dresden Hochschule für Musik Carl Maria von WeberProf.
Prof. Yuri Didenko – Russland, Staatliche Moskauer P. I.-Tschaikowski-Konservatorium